Kunst · Januar 17, 2022 0


Beobachten Sie, wie sich diese leuchtenden Bäume in einem Einkaufszentrum in Hongkong bewegen und funkeln

Leuchtende Bäume Installation durch räumliche Praxis


Fotografie von William Furniss

Im Oval Atrium des International Finance Centre (IFC)-Komplexes in Hongkong wurde kürzlich eine neue ortsspezifische Installation geschaffen.


Leuchtende Bäume Installation durch räumliche Praxis

Fotografie von William Furniss

Die Installation mit dem Namen „Glowing Trees“ wurde vom Architekturbüro Spatial Practice entworfen und besteht aus sieben maßstabsgetreuen kinetischen „Bäumen“, die sich im Raum auf und ab bewegen, um ein magisches Erlebnis zu schaffen.

Leuchtende Bäume Installation durch räumliche Praxis

Fotografie von William Furniss

Jeder „Baum“ besteht aus 2.174 Stoffstreifen, die von Hand genäht, gefaltet und auf die Form jedes Baums montiert wurden, wobei die Farben zur Spitze des Baums hin dunkler werden.


Leuchtende Bäume Installation durch räumliche Praxis

Fotografie von William Furniss

Jeder der Bäume bewegt sich im Atrium auf und ab und zieht die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich.

Leuchtende Bäume Installation durch räumliche Praxis

Fotografie von William Furniss

Sehen Sie sich das Video unten an, um die Installation der „Bäume“ zu sehen und zu sehen, wie sie sich bewegen.