Reisen · Juni 8, 2022 0


Das Almyra Hotel in Zypern

Das Almyra Hotel in Zypern


.

Beschreibung des Almyra Hotels:

Hochwertige Handwerkskunst und eine Abneigung gegen Last-Minute-Trends leiten die saubere, terrassenförmige Architektur des Almyra Hotels auf Zypern. Nach einer umfassenden Renovierung durch Thanos Michaelides hat das Hotel eine ultra-schicke Metamorphose durchlaufen und verfügt nun über eine elegante Innenausstattung, die von der Schutzgöttin der Insel, der Göttin der Liebe und Schönheit, Aphrodite, inspiriert wurde. Bankettsofas und niedrige Tische aus Irokko- und Eichenholz stehen vor Fenstern, die den ersten Blick auf die atemberaubende Aussicht auf das Meer gewähren, die in ganz Almyra verfügbar ist. Elegante, moderne Möbel und schwarz-weiße Innenräume wurden von Tristan Auer und Joelle Pleot ausgewählt, die eines der Häuser von Karl Lagerfeld entworfen haben, aufgepeppt durch handmontierte byzantinische Kronleuchter, die sowohl in der Lobby als auch im Restaurant Mosaics hängen. Spritzer der Kühnheit der 1970er Jahre – wie weiße Ledersofas und Hocker – werden durch eine Kombination aus natürlichem und künstlichem Licht verstärkt. Da das Hotel auf ein gelungenes Familienerlebnis ebenso viel Wert legt wie auf gutes Design, setzt das Konzept auch auf Praktikabilität. Alle Gästezimmer und Suiten des Almyra sind großzügig geschnitten, um viel Platz für Familien zu bieten – die sicherlich auch die beiden Süßwasserpools des Almyra zu schätzen wissen werden, die beide aus italienischem Schiefer gebaut sind. Auer und Pleot haben neben Glas und Carrara-Marmor viele natürliche Materialien ausgewählt, um eine beruhigende Wirkung in den Räumen zu erzeugen. Charmante kleine Details wie in den Boden eingravierte Zimmernummern werden durch die Freiheit der Gäste noch verstärkt, sich nach Lust und Laune zwischen den ausgestellten Kunstwerken zu bewegen. Breite Terrassen, die mit leuchtend weißen Spalieren bedeckt sind, umgeben den Poolbereich und bieten einen weiten Blick auf den Hafen von Paphos. Die Landschaftsgärten mit Lavendelpfaden, die das Designhotel umgeben, runden das perfekte Bild ab. Angesichts der beeindruckenden Ergebnisse der Renovierung ist es in der Tat überraschend, dass dies Pleots allererstes Hotelprojekt ist – aber eines, für das ihr Mitarbeiter Tristan Auer und sie bereits Unmengen an Branchenlob erhalten haben. Seien Sie versichert, Ihr Lob wird bestimmt folgen.