Reisen · Juni 7, 2022 0


Das Wohnzimmer von HBA / Hirsch Bedner Associates

HBA / Hirsch Bedner Associates haben das Design von The Living Room fertiggestellt, einer Bar und Lounge im Grand Hyatt Hotel in Dubai.

Das Wohnzimmer von HBA / Hirsch Bedner Associates


.

Mit Lounge-, Chill-out-, Soul- und Funk-Musik, die ein Gefühl der Entspannung hervorrufen, ist die Living Room Lounge & Bar ein trendiger und stilvoller Ort, der eine vielseitige und originelle Cocktail- und Getränkekarte mit einem begleitenden Menü mit leichten Snacks bietet. Der Raum enthält Elemente aus lokalen Kulturen und vereint sie in einem Schmelztiegel von Stilen, der eine beruhigende und exotische Atmosphäre schafft. Der Raum besteht aus vier unterschiedlichen Lounges, die durch eine Reihe von Portalen miteinander verbunden sind, die in Dubais Tradition des Sehens und Gesehenwerdens spielen, indem sie Einblicke zwischen den Räumen bieten. Jede Lounge hat ein anderes Farbschema, obwohl alle durch die Verwendung von luxuriösem Samt und Leder zur Vervollständigung des Raums mutig und harmonisch sind. Die „Live-Küche“ ist ein herausragendes Merkmal, das Köche in ihrer Arbeitsumgebung zeigt und Lebensmittel in Kunst verwandelt.

.


Das Wohnzimmer von HBA / Hirsch Bedner Associates

.

Jedes Wohnzimmer hat ein einzigartiges Konzept und eine kulturelle Identität und fügt sich nahtlos ineinander. Die versunkene Lounge ist das Herzstück des Raumes. Jeder der Räume geht von diesem zentralen Eingangspunkt aus. Die Samtlounge lässt sich von der Farbliebe des Nahen Ostens inspirieren. Der Raum umfasst lebhafte Purpur- und Magentatöne mit einem Hauch von Gold sowie Samt und reich gemusterte Stoffe. Jedes Detail ist durchdacht, bis hin zum Übergang vom Boden zu den Wänden – der Übergang ist geschwungen, um die Weichheit zu betonen.

.

Das Wohnzimmer von HBA / Hirsch Bedner Associates

.

Die Europäische Lounge hat Louis VX-Stühle, die mit modernen Stoffen und perlmuttfarbenem Leder mit schwarzen Lackrahmen bezogen sind. Die architektonischen Farben sind Weiß in Weiß, was sich in den großformatigen Ölgemälden auf Aluminiummetall von Julia Brooker fortsetzt. Der Raum wird von Grau- und leuchtenden Orangetönen durchzogen. Wenn die Gäste den Raum durch ein leuchtend orangefarbenes Portal aus Hochglanzlack betreten, entsteht ein großartiges Gefühl des Betretens. In Anlehnung an den Louis-XIV-Stuhl ist eine ganze Wand mit antiken Spiegeln verkleidet, und durch die Wand ist das Portal, das einen Blick in die Velvet Lounge gewährt.

.


Das Wohnzimmer von HBA / Hirsch Bedner Associates

.

Die chinesische Lounge ist mutig und stark mit leuchtenden Rot- und Schwarztönen, die ein echtes Gefühl von Dramatik erzeugen. Der Raum wird durch übergroße, stark verzierte Kronleuchter aus Kristall und Samt unterbrochen. Die Kronleuchter wurden von einem lokalen Lieferanten, Petals, bezogen, der für seine extravaganten Designs bekannt ist. Eine Wand wird einer fotografischen Szene aus einem chinesischen Nachtclub zugeschrieben, in der das Kleid der zentralen Figur farblich auf die Seidenstoffe und Paneele im Raum abgestimmt war. Das gut choreografierte Kunst- und Innendesignprogramm bietet einen Mittelpunkt, der von überall im Raum zu sehen ist, und schafft eine einzigartige Atmosphäre, wie man sie in Dubai nicht findet.

.