Die Architektur · Januar 23, 2022 0


Der Umbau dieses viktorianischen Hauses umfasste ein dreieckiges Fenster zum Sitzen im obersten Stockwerk

Einem viktorianischen Haus wurde ein moderner Anbau hinzugefügt, der ein dreieckiges Fenster enthält, das als Meditationsraum eingerichtet ist.


Creative Union Network hat eine moderne Erweiterung für eine viktorianische Doppelhaushälfte in Toronto, Kanada, entworfen.

Die Hausbesitzer wollten ihre Wohnfläche durch einen Anbau im dritten Stock vergrößern.


Ein viktorianisches Haus wurde um einen modernen Anbau erweitert, wodurch eine dritte Etage mit zusätzlichem Wohnraum geschaffen wurde.

Von der Konzeption an wurde das Design durch die Zonenverordnung der Stadt Toronto eingeschränkt, die die Höhen und Rückschläge des Anbaus einschränkte.

Ein viktorianisches Haus mit einem modernen Anbau.

Trotz der Schwierigkeiten gelang es den Architekten, einen offenen und luftigen Raum mit viel natürlichem Licht zu schaffen.


Eine moderne Hauserweiterung, die einem viktorianischen Haus eine dritte Etage hinzufügte.

Das neue Design umfasste zahlreiche Oberlichter und eingebaute Lüftungsöffnungen, um die minimalistische Ästhetik des Raums zu betonen.

Der offene Innenraum, der als Büro oder Wohnraum genutzt werden kann, umfasst eine Wand mit maßgefertigten Regalen und Schränken.

Dieser offene Innenraum, der als Büro oder Wohnraum genutzt werden kann, umfasst eine Wand mit maßgefertigten Regalen und Schränken.

Neben dem Regal befindet sich eine dreieckige Fensterecke, die mit einem Teppich, vielen Kissen, Pflanzen und einer Meditationsschale ausgestattet ist.


Eine dreieckige Fensterecke, die mit einem Teppich, vielen Kissen, Pflanzen und einer Meditationsschale ausgestattet ist.

Am anderen Ende des offenen Raums befinden sich ein Kamin und Falttüren, die sich zum Balkon mit Blick auf den Hinterhof öffnen.

Die offene obere Etage umfasst einen Kamin und Falttüren, die sich zum Balkon mit Blick auf den Hinterhof öffnen.


Ein modernes Wohnzimmer mit Pflanzen, Oberlichtern und einem schwarzen Kamin.

Es gibt auch eine kleine Küchenzeile mit weißen und hölzernen Schränken und einer passenden weißen Arbeitsplatte.

Eine kleine Küchenzeile mit weißen und hölzernen Schränken und einer passenden weißen Arbeitsplatte.

Durch eine Tür bei der Küche gelangt man ins Badezimmer, wo weiße Fliesen die Wände und die Vorderseite der eingebauten Badewanne bedecken. Holzregale an der Wand ergänzen den Holzwaschtisch an der gegenüberliegenden Wand.


In diesem modernen Badezimmer bedecken weiße Fliesen die Wände und die Vorderseite der eingebauten Badewanne.  Holzregale an der Wand ergänzen den Holzwaschtisch an der gegenüberliegenden Wand.

Fotografie von Riley Snelling | Gestaltung: Creative Union Network