Design · Februar 16, 2022 0


Die Basis dieses Bettes ist so konzipiert, dass sie sich aufrollen und eine Kopfstütze bilden kann

Alessandro Busana hat ein lustiges neues Bett namens BLANKET Bed entworfen, das eine große weiche Steppdecke hat, die die Basis des Bettes bildet und die Matratze stützt, bevor sie an einem Ende aufgerollt wird, um eine Kopfstütze zu schaffen.


Alessandro Busana hat ein neues Bett mit einer großen Steppdecke entworfen, die die Matratze stützt, bevor sie an einem Ende aufgerollt wird, um eine Kopfstütze zu schaffen.


Alessandro Busana hat ein lustiges neues Bett namens BLANKET Bed entworfen, das eine große weiche Steppdecke hat, die die Basis des Bettes bildet und die Matratze stützt, bevor sie an einem Ende aufgerollt wird, um eine Kopfstütze zu schaffen.


Das für den italienischen Möbelhersteller Bonaldo entworfene Bett vermittelt ein Gefühl von Wärme und Weichheit, wobei der Designer erklärt: „Das Bett ist ein Objekt, mit dem wir lange Zeit und mit dem größten Teil unseres Körpers interagieren, wodurch es nicht nur materiell, sondern auch bequem ist in Bezug auf die Wahrnehmung schien mir ein wesentlicher Ausgangspunkt. Daher die Wahl einer Decke in Anbetracht des Symbols, das sie in der kollektiven Vorstellung darstellt.“


Alessandro Busana hat ein lustiges neues Bett namens BLANKET Bed entworfen, das eine große weiche Steppdecke hat, die die Basis des Bettes bildet und die Matratze stützt, bevor sie an einem Ende aufgerollt wird, um eine Kopfstütze zu schaffen.