Design · Dezember 6, 2021 0


Dieser übergroße und skulpturale Holzthron wurde aus recycelten Paletten hergestellt

Ein überdimensionaler und skulpturaler Stuhl aus recycelten Paletten.


Der Designer Anton Brunberg hat einen einzigartigen und skulpturalen Stuhl namens ‚Palettendieb‘ geschaffen, der recycelte Paletten als Material verwendet.

Mit einem Hintergrund in feiner Holzbearbeitung, Möbeldesign und Konzeptdesign machte sich Anton auf die Suche nach der Antwort auf die Frage: „Wie kann man noch die pure Freude am Machen und Handwerk zelebrieren, ohne die kostbaren Rohstoffe des Planeten verbrauchen zu müssen?“


Ein übergroßer und skulpturaler Stuhl aus recycelten Holzpaletten.

„Palettendieb“ war seine Antwort. Anton erwähnt, dass er „ausgerechnet hat, dass weltweit etwa sechs Milliarden Paletten im Umlauf sind. Die meisten sind aus Holz. Jedes Jahr erreicht ein Prozent dieser Paletten das Ende ihrer Lebensdauer oder geht verloren.“

Dies führte dazu, dass Anton das Palettenholz als Baumaterial für seinen überdimensionalen Stuhl verwendete.

Ein überdimensionaler und skulpturaler Stuhl aus recycelten Paletten.

Durch die Erschließung dieses industriellen Weltangebots an Palettenholz hat Anton seine eigene natürliche Ressource gefunden, die ihn mit allen Materialien versorgt, die er benötigt und die es ihm auch ermöglichen, mit gutem Gewissen das zu tun, was er liebt.


Ein überdimensionaler und skulpturaler Thron aus recycelten Paletten.