Kunst · Dezember 6, 2021 0


Ein neuer skulpturaler Holzpavillon ist in Estland stolz

Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt


Fotografie ©Tonu Tunnel

Gwyllim Jahn und Cameron Newnham von Fologram, einem australischen Start-up, das AR-Software für die Design- und Bauindustrie entwickelt, haben zusammen mit Soomeen Hahm Design, dem Architekten und Computerdesigner Igor Pantic und Format Engineers zusammengearbeitet, um „Steampunk“ zu entwickeln, ein modernes gebogener Holzpavillon.


Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt

Fotografie © Evert Palmets

Die im Rahmen der 5. Ausgabe der Architekturbiennale Tallinn (TAB 2019) entstandene Holzskulptur steht auf einem kleinen Hügel vor dem Museum für estnische Architektur.


Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt

Fotografie ©Tonu Tunnel

Mit analogen Werkzeugen, angereichert mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen, gelang es den Designern, die geschwungene Form zu schaffen, die das Holz fließend erscheinen lässt.



Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form kreieren, die das Holz wie fließend erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt

Fotografie ©Tonu Tunnel

Jedes verwendete Holzstück wurde in eine bestimmte Form dampfgebogen, die dann an einem Rahmen befestigt wurde.


Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt

Fotografie ©Tonu Tunnel

Die Gesamtform des Pavillons ermöglicht es den Menschen, sich darin zu schlängeln, die Details des Designs zu erkunden und zu erleben.



Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt

Fotografie ©Tonu Tunnel | Wettkampfmannschaft: ? Gwyllim Jahn, Cam Newnham, Soomeen Hahm, Igor Pantic, Nick van den Berg, Hanjun Kim, Kiheung Kwon, Eri Sumitomo, Katerina Konstantinidou, Jakub Klaska

Holen Sie sich den täglichen E-Mail-Newsletter von contemporist – melden Sie sich hier an

Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt


Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt

Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt


Skulpturideen - Mit analogen Werkzeugen, die mit der Präzision von Mixed-Reality-Umgebungen erweitert wurden, konnten die Designer dieser modernen Skulptur die geschwungene Form schaffen, die das Holz wie ein Fließen erscheinen lässt.  #Skulptur #PublicArt