Innenräume · Januar 15, 2022 0


Eine mattschwarze Küche ist ein starkes Statement in diesem Haus

Eine moderne Küche mit einer Wand aus mattschwarzen, minimalistischen Schränken, einer schwarzen Holzdecke und einer großen Insel mit Sitzgelegenheiten.


TRAMA arquitetos hat kürzlich ein modernes Betonhaus in Braga, Portugal, fertiggestellt, das eine schwarze Küche umfasst.

Die Küche, die sich in dem überwiegend aus Beton, Glas und Holz bestehenden Innenraum abhebt, verfügt über eine Wand aus mattschwarzen, minimalistischen Schränken (die auch eine kleine Tür für den Zugang zu einer Katzentoilette enthalten) sowie eine schwarze Holzdecke mit Beleuchtung gleichmäßig zwischen den Lamellen positioniert.


Eine moderne Küche mit einer Wand aus mattschwarzen minimalistischen Schränken (die auch eine kleine Tür für den Zugang zu einer Katzentoilette enthalten) sowie einer schwarzen Holzdecke mit gleichmäßig zwischen den Lamellen positionierter Beleuchtung.

Die Küche umfasst auch eine große Insel mit dunkelgrauem Stein, Sitzgelegenheiten für vier Personen, ein Kochfeld und ein Unterbauwaschbecken. Über der Insel hängen drei einfache schwarze Pendelleuchten, während sich unter der Insel eine versteckte Beleuchtung befindet.

Eine moderne schwarze Küche umfasst eine große Insel mit dunkelgrauem Stein, Sitzgelegenheiten für vier Personen, ein Kochfeld und ein Unterbauwaschbecken.

Sehen wir uns den Rest des Hauses an.

An der Vorderseite des Hauses befinden sich Stein- und verwitterte Stahlwände, eine Außenbeleuchtung, die den überdachten Parkplatz hervorhebt, und ein Wasserspiel mit Garten neben der Haustür.


Ein moderner Betonstein mit verwitterten Stahl- und Steinakzentwänden und einer Beleuchtung, die nachts den überdachten Parkplatz hervorhebt.Ein modernes Betonhaus mit verwitterten Stahl- und Schiefersteinakzentwänden und einem Wasserspiel mit Pflanzen.

Im Inneren umfasst der Eingangsbereich einen kleinen Sitzbereich mit raumhohen Glaswänden auf beiden Seiten.


Ein moderner Eingangsbereich umfasst einen kleinen Sitzbereich mit raumhohen Glaswänden auf beiden Seiten.

Das Wohnzimmer, der Essbereich und die Küche teilen sich alle denselben offenen Raum. Im Wohnzimmer gibt es einen maßgefertigten Kamin und einen Fernsehtisch, der Brennholzaufbewahrung und Regale unter dem Fernseher enthält.

In diesem modernen Wohnzimmer gibt es einen maßgefertigten Kamin und einen Fernsehtisch, der Brennholzaufbewahrung und Regale unter dem Fernseher enthält.


In diesem modernen Wohnzimmer gibt es einen maßgefertigten Kamin und einen Fernsehtisch mit Holzaufbewahrung und Regalen.

Im Essbereich ist ein Holztisch von gepolsterten Stühlen umgeben, und darüber befindet sich eine minimalistische lineare Hängelampe.

Ein moderner offener Essbereich mit einem Holztisch, gepolsterten Stühlen und einer minimalistischen linearen Hängelampe.

Nachts bringt die Beleuchtung die Holzwandakzente und andere Designelemente wie den Fernseher und den Kamin zur Geltung.


Nachts bringt die Innenbeleuchtung in diesem modernen Haus die Holzwandakzente und andere Designelemente wie den Fernseher und den Kamin zur Geltung.

Im Badezimmer gibt es eine Glaswand hinter der freistehenden Badewanne, die den Blick auf einen tropischen Garten freigibt.

In diesem modernen Badezimmer befindet sich hinter der freistehenden Badewanne eine Glaswand, die den Blick auf einen tropischen Garten freigibt.

Die sozialen Bereiche des Hauses öffnen sich zu einer Außenküche und einer weitläufigen Terrasse. Es gibt auch einen Swimmingpool und ein sekundäres Wasserspiel, das vom Wohnzimmer aus zu sehen ist, das auch nachts beleuchtet ist.


Ein modernes Betonhaus mit Glaswänden, einer weitläufigen Terrasse und einem Swimmingpool.Ein modernes Betonhaus mit Glaswänden, einer weitläufigen Terrasse und einem Swimmingpool.


Ein modernes Betonhaus mit Glaswänden und einem Wasserspiel.Ein modernes Betonhaus mit Glaswänden und einem Wasserspiel.

Fotografie: Joao Morgado | Name des Studios: TRAMA arquitetos | Architekt: Bruno Leitão und Marco Bernardino | Projektteam: Adriano Peixoto, Ricardo Silva, Eduarda Rocha, Helena Vilar, Catarina Silva und Ivo Silva