Kunst · Januar 24, 2022 0


Gerry Judah stellt eine neue Skulptur für das Porsche-Museum in Stuttgart fertig

Jerry Gudah schafft eine Skulptur zur Feier des Porsche 911


Der Künstler Gerry Judah hat uns seine kürzlich fertiggestellte Skulptur für das Porsche-Museum in Stuttgart, Deutschland, geschickt, die 3 echte Autos zeigt und 25 Meter hoch ist.


Jerry Gudah schafft eine Skulptur zur Feier des Porsche 911

Die Beschreibung vom Künstler

Der renommierte Autogigant Porsche hat eine weitere Skulptur enthüllt, um den 911 auf dem Kreisverkehr vor dem Firmenmuseum in Zuffenhausen in Stuttgart zu feiern.

Jerry Gudah schafft eine Skulptur zur Feier des Porsche 911

Die Skulptur zeigt drei echte Autos – einen nagelneuen 911 Carrera, flankiert von 911 SC Coupé und 911 2.2 Coupé-Klassikern – die jeweils in den Zustand des Ausstellungsraums restauriert wurden.


Jerry Gudah schafft eine Skulptur zur Feier des Porsche 911

Mit der Tragwerksplanung von Capita und der Fertigung von Littlehampton Welding wurde die Skulptur in Großbritannien vorgefertigt, bevor sie zur Montage vor Ort nach Deutschland verschifft wurde.

Jerry Gudah schafft eine Skulptur zur Feier des Porsche 911

Die 25 Meter (82 Fuß) hohe Skulptur ist eine Monocoque-Hülle aus leichtem Stahl, ähnlich der originalen Porsche-Skulptur für das Goodwood Festival of Speed ​​2013.


Jerry Gudah schafft eine Skulptur zur Feier des Porsche 911

Fotografie von David Barbour