Kunst · Januar 25, 2022 0


Spanische Künstler verwenden alte Reifen, um Wandkunst zu schaffen

Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien


Das Künstlerteam von CÚMUL hat im Rahmen des Festivals „Cultura en la calle“ in Rivas-Vaciamadrid, Spanien, eine Kunstinstallation aus recycelten Reifen installiert.


Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien

Die Projektbeschreibung:

Dies ist eine Variante des „PNeumàtic“-Projekts, bei dem wir durch die Verwendung von Altreifen Kunstwerke schaffen.

Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien

In diesem Fall und im Rahmen des Festivals „Cultura en la calle“ in der Stadt Rivas-Vaciamadrid ist die Arbeit vom Reifenfriedhof von Seseña inspiriert.


Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien

Ein Reifenmeer, das in den Feldern ruht, ohne vielversprechendes Schicksal, aber mit dem einzigen Zweck, die Landschaft schwarz zu färben.

Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien

„ONA“ ist ein Teil dieses Meeres, aus dem eine der Wellen besteht. Jetzt taucht sie jedoch in die urbane Oberfläche ein, bricht die Architektur auf und schafft ein ästhetisches Erlebnis.


Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien

Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien


Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien

Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien


Eine kunstvolle Installation aus recycelten Reifen bedeckt eine Wand in Spanien

Fotografie von CÚMUL