Kunst · Februar 22, 2022 0


Stefaan De Croock kreiert in Belgien ein Wandbild aus weggeworfenem Holz

An anderer Stelle von Stefan De Crook


Der Künstler Stefaan De Croock hat „Elsewhere“ geschaffen, ein großes Wandgemälde an der Seite einer alten Möbelfabrik in Mechelen, Belgien, das aus weggeworfenem Holz besteht. Das Wandbild entstand im Rahmen des Mechcelen Muurt Project.


An anderer Stelle von Stefan De Crook

Das Wandbild wurde aus ausrangierten Holzbrettern, Türen, Fußböden und Möbeln zusammengesetzt.

„Ich habe nichts von dem Holz gestrichen, es blieb genau so, wie ich es vorgefunden habe.“ sagt Stefaan, „ich habe viel Hilfe von meinem Vater bekommen, ohne ihn hätte ich es nicht geschafft … er ist 69, klettert aber immer noch auf Dächer wie ein Boss.“

An anderer Stelle von Stefan De Crook

„Wir haben wirklich lange Tage an ‚Elsewhere‘ gearbeitet. Die Montage an der Wand ist harte Arbeit, aber nichts im Vergleich zur Vorbereitung. Das richtige Holz zu finden und es in perfekte Stücke zu schneiden, ist wirklich zeitaufwändig!“ fährt Stefan fort.


An anderer Stelle von Stefan De Crook

Wenn Sie sehen möchten, wie alles zusammengestellt wurde, können Sie sich hier ein „Making of“-Video ansehen

An anderer Stelle von Stefan De Crook


An anderer Stelle von Stefan De Crook