Reisen · Januar 23, 2022 0


UDS Design The GRIDS Hostel in Tokio

GRIDS Hostel & Lounge von UDS


GRIDS, ein modernes Hostel und Lounge, entworfen vom Architekturbüro UDS, wurde kürzlich im Stadtteil Akihabara in Tokio, Japan, eröffnet.


GRIDS Hostel & Lounge von UDS

Ursprünglich ein 34 Jahre altes Bürogebäude, verwandelten die Architekten es in ein modernes Hostel und eine Lounge, die eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten bietet.

GRIDS Hostel & Lounge von UDS

Beim Betreten werden Sie von einem hellen Neonschild (typisch für die Gegend) begrüßt, gefolgt von der Bar und dem Loungebereich, die beide von einem Eisenbahnterminal inspiriert wurden.


GRIDS Hostel & Lounge von UDS

„Durch die Übernahme des Konzepts von ‚The Travelers Hub‘ möchten wir unseren Gästen ermöglichen, in unserem Hostel neue Freuden zu finden und Kontakte zu knüpfen, während sie japanische Traditionen und Kultur erleben“, sagt UDS.

GRIDS Hostel & Lounge von UDS

Bei einem Aufenthalt im GRIDS stehen Ihnen verschiedene Schlafmöglichkeiten zur Verfügung. Es gibt den POD, ähnlich einem „Schlafzugerlebnis“, bei dem Sie nur ein Bett bekommen.


GRIDS Hostel & Lounge von UDS

Oder ein Schlafsaal, diese Zimmer eignen sich gut für größere Gruppen, denen es nichts ausmacht, in Etagenbetten zu schlafen.

GRIDS Hostel & Lounge von UDS

Oder Sie wählen ein privates Zimmer, einschließlich eines Familienzimmers.


GRIDS Hostel & Lounge von UDS

Für weibliche Reisende, die allein reisen, ist die 5. Etage nur für Frauen reserviert, und falls Sie sich Sorgen darüber machen, wo Sie Ihr Gepäck aufbewahren sollen, stehen Schließfächer zur Verfügung.

GRIDS Hostel & Lounge von UDS

Hier sind mehr Fotos vom GRIDS Hostel & Lounge…