Reisen · Juni 6, 2022 0


Virgin Upper Class Lounge am JFK von Slade Architecture

Slade Architecture hat das Design der Virgin Upper Class Lounge am JFK Airport in New York fertiggestellt.

Virgin Upper Class Lounge am JFK von Slade Architecture


.


Virgin Upper Class Lounge am JFK von Slade Architecture

.

Beschreibung von Slade Architecture

Die Lounge wurde entworfen, um den entspannten Luxus zu bieten, den die Passagiere der oberen Klasse von Virgin erwarten, mit einem warmen und deutlichen Uptown-Manhattan-Feeling.

Das 10.000 sf große Clubhaus ist an zwei Seiten begrenzt und bietet einen weiten Blick in voller Höhe über die Fluggastbrücken und jungfräulichen Flugzeuge direkt darunter. In der Mitte der Lounge ist die wolkenförmige Cocktailbar von einer durchsichtigen, geschwungenen „Wand“ aus Edelstahlstäben und Walnusslamellen umschlossen; Vermittlung von Ansichten aus und durch den Raum und Schaffung einer Reihe von unterschiedlichen Räumen. Dies ist das Herz der Lounge, durch die sich die Gäste in einem rhythmisch synkopierten Fluss zu den vielen einzigartigen Annehmlichkeiten bewegen, die Passagiere von einem Virgin Atlantic Clubhouse erwarten.